Hack : Schwarzwurzel-Ragout

30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Zwiebeln gerieben 2
Eier 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 2 Esslöffel
Schwarzwurzel Konserve abgetropft 1 Glas
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Butter 40 Gramm
Mehl 60 Gramm
Gemüsebrühe 600 ML
Milch 400 ML
Erbsen grün tiefgefroren 400 Gramm
Muskat etwas
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Bällchen: Hack mit der geriebenen Zwiebel,Salz ,Pfeffer und den Eiern verkneten. Kleine Bällchen formen.

2.Pfanne aufsetzen....Öl rein...und ....erhitzen Die Bällchen rundherum kräftig braten.

3.Schwarzwurzeln abtropfen lassen.

4.Frühlingszwiebeln putzen,waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

5.Butter in einem Topf erhitzen. Mehl reinstreuen ,unter ständigem Rühren andünsten. Mit Gemüsebrühe und der Milch ablöschen...und immer schön weiterrühren.... damit es keine Klümpchen gibt:))))))

6.Aufkochen lassen,die Frühlingszwiebeln,Schwarzwurzeln und die Erbsen mit in den Topf geben. Bei schwacher Hitze ca.10 Min. garen lassen.

7.Gehackte Petersilie in die Soße rühren.

8.Nun dürfen auch die Hackbällchen mit in den Topf und sich noch kurz aufwärmen:))))))

9.Das Ganze,Pfeffer und Muskat abschmecken.

10.Dazu gibt es Reis....wer mag .......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack : Schwarzwurzel-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack : Schwarzwurzel-Ragout“