Hackfleisch: Knusprige Frikadellen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1 mittleres
Zwiebel frisch 1 mittlere
Hackfleisch gemischt 750 g
Eier 2 Stüc
Senf mittelscharf 2 TL
Salz 5 Prisen
Pfeffer aus der Mühle schwarz 3 Prisen
Paprika edelsüß 0,5 TL
Butterschmalz 20 g

Zubereitung

1.Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Brötchen gut ausdrücken.

2.Hackfleisch, Brötchen, Eier, Zwiebelwürfel und Senf gut verkneten (z. B. mit den Knethaken des Handrührgerätes). Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

3.Aus dem Hackteig mit angefeuchteten Händen 8 gleich große Kugeln formen und diese zu Frikadellen flachdrücken.

4.Butterschmalz oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten goldbraun braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch: Knusprige Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch: Knusprige Frikadellen“