Puten-Kräuterfrikadellen mit Ei

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Putenhack 800 g
Zwiebel 1 Stück
Brötchen alt 2 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Dijon Senf 2 EL
Meerrettich 2 EL
Kräutermischung aus: 4 EL
Basilikum, Liebstöckel, Petersilie, Oregano, Thymian etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Eier 6 Stück
Paniermehl 250 g
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebel fein hacken, Knoblauchzehen pressen. Hackfleich in eine Schüssel geben. Brötche ausdrücken und zu dem Hackfleisch geben.

2.Kräuter fein hacken und ebenfalls dazugeben. Je 2 Esslöffel Dijonsenf und Meerrettich dazugeben. 1 Ei darauf schlagen. Alles gut vermengen. Je nach Festigkeit etwas Paniermehl in die Hackfleichmasse mischen.

3.Aus der Masse 10 schöne Frikadellen formen. Diese nochmal in Paniermehl wenden..

4.Olivenöl in der Pfanne erhitzen, und die Frikadellen darin goldbraun ausbraten, warm stellen.

5.5 Spiegeleier braten.

6.Frikadellen zusammen mit den Spiegeleiern servieren. Diese Frikadellen sind kein bisschen trocken, super lecker und toll würzig.

7.Guten Appetit !!!!!

8.Dazu passt ein schöner Blattsalat: z.B. Blattsalat mit frittiertem Salbei und Tomätchen - siehe Rezept -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Kräuterfrikadellen mit Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Kräuterfrikadellen mit Ei“