Frikadellen, Fleischpflanzerl, Bulletten, Fleischküchle

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
altbackenes Brötchen 1
Hackfleich, halb und halb 500 g
Eier, leicht verquirlt 2
frisch gehackte Petersilie 1 EL
Zwiebeln, 1 fein gehackt , 1 in Ringe geschnitten, zum Garnieren 2
Salz und weißer Pfeffer etwas
Muskatnuss 1 Prise
Butter 60 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Das Brötchen in eine Schüssel geben, mit Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen lassen.

2.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brötchen gut ausdrücken und zum Hackfleisch geben. Eier, Petersilie, gehackte Zwiebel, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zufügen und alles gut vermengen.

3.Aus der Masse kleine Bällchen formen und diese etwas flach drücken.

4.Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen. Einige Frikadellenin die Pfanne geben und etwa 5-7 Minuten anbraten, dabei einmal wenden. Während die restlichen Frikadellen braten, die bereits fertigen auf einen Teller legen und im Ofen warm stellen.

5.Sobald alle Frikadellen gebraten sind, die Zwiebelringe in die Pfanne geben und goldbraun rösten. Die Frikadellen auf einer Servierplatte anrichten, die Zwiebelringe darübergeben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen, Fleischpflanzerl, Bulletten, Fleischküchle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen, Fleischpflanzerl, Bulletten, Fleischküchle“