Die weltbesten Frikadellen

Rezept: Die weltbesten Frikadellen
Maggi macht den Unterschied
1
Maggi macht den Unterschied
00:45
0
213
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Hackfleisch, gemischt
1
Brötchen vom Vortag
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1
Ei
1 TL
scharfer Senf
1 TL
Maggiwürze
1 TL (gestrichen)
Majoran
1 TL
Paprikapulver scharf
1 TL
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
8 (2)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
0,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Die weltbesten Frikadellen

Fisch Lachs Lachsfilet Honig geröstet a la Biggi
Pekinger Ingwerente

ZUBEREITUNG
Die weltbesten Frikadellen

1
Zunächst das Brötchen in einer Mischung aus warmer Brühe und Milch einweichen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden/hacken. In wenig Öl in einer Pfanne kurz andünsten. Abkühlen lassen.
2
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Brötchen ausdrücken und mit sämtlichen anderen Zutaten dazugeben und ordentlich vermengen. Je länger der Frikadellenteig durchgeknetet wird, umso fluffiger werden sie. Ordentlich Pfeffer aus der Mühle dazugeben. Hält man sich genau an die Mengenangaben, muss nichtmal abgeschmeckt werden !
3
Frikadellen portionsweise am besten in Butterschmalz braten.

KOMMENTARE
Die weltbesten Frikadellen

Um das Rezept "Die weltbesten Frikadellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung