Hauptgericht: Frikadellen / Hackbraten nach Omas Geheimrezept

Rezept: Hauptgericht: Frikadellen / Hackbraten nach Omas Geheimrezept
...es hat sehr lange gedauert, bis ich sie soweit hatte mir das Rezept zu verraten
9
...es hat sehr lange gedauert, bis ich sie soweit hatte mir das Rezept zu verraten
00:45
6
10183
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
Hackfleisch halb und halb
1 mittlere
Zwiebel, gewürfelt
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprikapulver
einige Spritzer
Maggi Flüssigwürze
2 altbackene
Brötchen vom Vortag, in Milch eingeweicht
1
Ei
ggf.
etwas gekörnte Brühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hauptgericht: Frikadellen / Hackbraten nach Omas Geheimrezept

ZUBEREITUNG
Hauptgericht: Frikadellen / Hackbraten nach Omas Geheimrezept

1
Hackfleisch mit Zwiebel, Gewürzen nach Geschmack (kräftiger oder eben milder) sowie den ausgedrückten Brötchen und dem Ei gut mischen bzw. durchkneten. Sollte der Fleischteig noch zu feucht sein, etwas Semmelbrösel zufügen, ggf. noch mit wenig gekörnter Brühe zusätzlich abschmecken.
2
Mit angefeuchteten Händen Frikadellen formen und diese in einer heißen Pfanne mit Fett bis zur gewünschten Bräunung braten.
3
Für einen Hackbraten die Fleischmasse in eine kleine, vorher gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kastenform geben. Hier lassen sich dann in der Mitte auch gut hartgekochte Eier oder einige Streifen Gouda bzw. Kräuterfrischkäse "verstecken". Der Hackbbraten verschwindet dann bei 200 Grad für etwa 30-40 Minuten im Backofen.

KOMMENTARE
Hauptgericht: Frikadellen / Hackbraten nach Omas Geheimrezept

Benutzerbild von federwolke
   federwolke
die omas haben viele geheimnisse, aber sie geben sie nicht so gerne preis 5***** LG
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
Ja mit Maggi habe ich letztens bei einer Fete Hackepeter gegessen und ich fand das sehr interessant deshalb probier ich auch mal die Frikadellen so5* und GLG ach und schön Gruß an de Oma
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
So wird es wider gemacht mal anders, ich mache Frikadellen mindestens 2 mal im Monat Five stars
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
da bekommt die Oma noch 5*
Benutzerbild von nanuuk
   nanuuk
jaja die omas und ihre geheimnisse
Benutzerbild von steffi315
   steffi315
Erste, jetzt ist es meins!!! 5***** für dich!

Um das Rezept "Hauptgericht: Frikadellen / Hackbraten nach Omas Geheimrezept" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung