Kochen: Fischfrikadellen mit Garnelen

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Seelachs Filet 400 g
Kartoffeln gegart 250 g
Zwiebeln frisch 2
Eier 2
Petersilie 1 EL
Vollkorntoast 5 Sch.
Blütenzaubersalz 1 TL
Pfeffer weiß 1 Prise
Garnelenschwänze 100 g
Paniermehl etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
13,8 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Fisch (ich hatte diesmal TK) in den Fleischwolf geben.

2.Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken.

3.Zwiebeln schälen und fein hacken.

4.Petersilie waschen, trocknen und ebenfalls fein hacken.

5.Toastscheiben in Wasser einweichen, dann ausdrücken.

6.Fisch, Kartoffeln, Zwiebeln, Petersilie, Tostscheiben und Eier vermengen, dann würzen. Zuletzt Garnelen untermengen.

7.Aus dieser Masse Frikadellen formen (vorher Hände in Paniermehl legen, dann geht es besser).

8.Paniermehl auf einen flachen Teller streuen und die Frikadellen hineinlegen, dann umdrehen.

9.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von beiden Seiten braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Fischfrikadellen mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Fischfrikadellen mit Garnelen“