Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln

Rezept: Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln
Fischfrikadellen mal etwas anders ..... mit 5 Fotos
5
Fischfrikadellen mal etwas anders ..... mit 5 Fotos
7
2264
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Wildlachsfilet
250 g
Kartoffeln
1
Brötchen alt
2
Zwiebeln rot
2 EL
Petersilie
2
Eier
Fischgewürz
Semmelbrösel
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
13,4 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
6,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln

Knackige Gemüsepfanne mit gebackenen Fischstücken

ZUBEREITUNG
Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln

1
Fischfilet in ein Sieb legen und auftauen lassen. Kartoffeln schälen und wie gewohnt kochen, dann erkalten lassen und etwas klein schneiden Brötchen einweichen. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Petersilie hacken.
2
Aufgetauten Fisch abbrausen und trockentupfen. Fisch, Kartoffeln und Zwiebeln mit Hilfe eines Fleischwolfes mit großer Lochscheibe (5-6mm) zerkleinern.
3
Zu dieser Masse das ausgedrückte Brötchen, Petersilie und Eier geben und gründlich miteinander vermengen. Nach Geschmack würzen.
4
Semmelbrösel auf einen Teller geben.
5
Aus der Fischmasse 12-16 Frikadellen formen und diese in Semmelbrösel wälzen (Frikadellen sind erstmal sehr weich, also in die Semmelbrösel legen und oben Brösel daraufstreuen).
6
Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten braten.
7
Bei uns gab es Kartoffelsalat dazu, passen natürlich auch zu anderen Beilagen oder auf Hamburgerbrötchen.
8
FISCHGEWÜRZ: ... Gewürz: Kräutersalz für Fisch ...

KOMMENTARE
Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Große Kartoffeln schneide ich etwas kleiner, ansonsten ganz normal kochen, so wie man immer Kartoffeln kocht - Wasser und Kartoffeln in einen Topf und kochen bis sie weich sind. Bei frischen Kartoffeln koche ich sie mit Schale und pelle sie anschließend. Salz ist nicht notwendig, da ja später gewürzt wird. Das anschließende klein schneiden ist nur notwendig, damit sie durch den Fleischwolf passen. ..... Brötchen weiche ich grundsätzlich in kaltem Wasser ein (ansonsten schreib ich es dazu, z.B. bei Königsberger Klopse).
HILF-
REICH!
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
eine lecker und feine idee von dir die lust auf mehr macht. glg christine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Für mich als Fischfan super. LG Brigitte
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Lachsfrikadellen sind immer gut. Diese Zubereitung gefällt mir besser, als die mit dem vorgegarten Lachs. Du weißt ja, Ich bin Fischfan. lg
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Das ist eine ganz klasse Idee. Müssen ja nicht immer die Fischstäbchen sein. Deine Frikadellen gefallen mir da viel besser. LG Thomas

Um das Rezept "Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung