Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildlachsfilet 500 g
Kartoffeln 250 g
Brötchen alt 1
Zwiebeln rot 2
Petersilie 2 EL
Eier 2
Fischgewürz etwas
Semmelbrösel etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Fischfilet in ein Sieb legen und auftauen lassen. Kartoffeln schälen und wie gewohnt kochen, dann erkalten lassen und etwas klein schneiden Brötchen einweichen. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Petersilie hacken.

2.Aufgetauten Fisch abbrausen und trockentupfen. Fisch, Kartoffeln und Zwiebeln mit Hilfe eines Fleischwolfes mit großer Lochscheibe (5-6mm) zerkleinern.

3.Zu dieser Masse das ausgedrückte Brötchen, Petersilie und Eier geben und gründlich miteinander vermengen. Nach Geschmack würzen.

4.Semmelbrösel auf einen Teller geben.

5.Aus der Fischmasse 12-16 Frikadellen formen und diese in Semmelbrösel wälzen (Frikadellen sind erstmal sehr weich, also in die Semmelbrösel legen und oben Brösel daraufstreuen).

6.Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten braten.

7.Bei uns gab es Kartoffelsalat dazu, passen natürlich auch zu anderen Beilagen oder auf Hamburgerbrötchen.

8.FISCHGEWÜRZ: ... Gewürz: Kräutersalz für Fisch ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Lachs-Frikadellen mit Kartoffeln“