Zwischensnack: Fischfrikadellen ... anno 1937

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet frisch 250 g
z.B. Seelachs, Pangasius, Kabeljau ... etwas
Brötchen 1
Ei 1
Kartoffel gegart 1
Petersilie gehackt 1 TL
Zwiebel gehackt 1
Salz etwas
Semmelbrösel etwas
Fett zum Frittieren etwas

Zubereitung

1.Fischfilet im Mixer oder Fleischwolf zerkleinern. Brötchen einweichen. Kartoffel mit der Gabel zerdrücken.

2.Fisch, ausgedrücktes Brötchen, Ei (kann man auch weglassen), Kartoffel, Petersilie und Zwiebel zu einer Masse verkneten.

3.Aus dieser Masse Frikadellen formen.

4.Semmelbrösel auf einen Teller geben, die Frikadellen darin wälzen.

5.Fett in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen von beiden Seiten braten.

6.Entweder auf Brötchen oder mit Kartoffeln servieren.

7.Mein Rezept für Hamburgerbrötchen: ... Backen: Hamburgerbrötchen ...

Auch lecker

Kommentare zu „Zwischensnack: Fischfrikadellen ... anno 1937“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwischensnack: Fischfrikadellen ... anno 1937“