Kochen: Kräuter-Fisch-Frikadellen

Rezept: Kochen: Kräuter-Fisch-Frikadellen
diesmal als Fischburger ..... mit 6 Fotos
3
diesmal als Fischburger ..... mit 6 Fotos
9
2061
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für die Frikadellen
375 g
Seelachs tiefgefroren
1
Zitrone frisch
60 g
Kräuter
frisch oder TK
davon mind. 1/3 Petersilie
2
Knoblauchzehen
1
Ei
50 g
Semmelbrösel
Rauchsalz
Pfeffer weiß gemahlen
3 EL
Olivenöl
ich hatte Salbeiöl ... aus meinem KB
* für die Burger
Hamburgerbrötchen ... RZ in meinem KB
Schmand
Salatgurke
Eisbergsalat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
929 (222)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
15,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Kräuter-Fisch-Frikadellen

ZUBEREITUNG
Kochen: Kräuter-Fisch-Frikadellen

1
Fisch (kann auch anderer sein) auftauen lassen. Anschließend mit einem Fleischwolf und einem groben Vorsatz (5-6mm) zerkleinern. (Wer keinen Fleischwolf besitzt kann ihn auch sehr klein auseinanderzupfen oder schneiden.)
2
Zitrone auspressen und den Saft über den Fisch geben.
3
Frische Kräuter (da ich nicht so viele frische hatte, habe ich halb frische und halb TK genommen) waschen und klein hacken, TK-Kräuter auftauen.
4
Knoblauch schälen und klein hacken oder schneiden.
5
Kräuter, Knoblauch, Ei und Semmelbrösel zum Fisch geben und alles miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen (ich hatte je etwa 1/2 TL).
6
Aus der Masse 6-8 Frikadellen formen.
7
Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
8
Die Frikadellen von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten braten. Anschließend den Herd auf kleinste Stufe herunterschalten, Deckel auf die Pfanne setzten und die Frikadellen noch ca. 5-6 Minuten garen lassen.
9
Man kann die Frikadellen gleich so essen mit z.B. Kartoffelsalat. Ich habe diesmal Fischburger darausgemacht.
10
Dafür habe ich Hamburgerbrötchen laut Rezept in meinem KB gebacken. Diese 1x durchschneiden. Die untere Hälfte mit Schmand einstreichen, dann ein Salatblatt daraufgeben, die Fischfrikadelle, eine Scheibe Gurke und dann mit der oberen Hälfte abdecken.
11
Rezepte aus meinem KB: ..... Gewürz: Zitronen-Thymian-Kräuteröl ..... Backen: Hamburgerbrötchen .....

KOMMENTARE
Kochen: Kräuter-Fisch-Frikadellen

Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Stimmt, die sind diesmal etwas hoch geworden, aber man konnte sie noch zusammendrücken. Beim nächsten mal werden sie wieder flachen gemacht. :-)
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...klasse Fisch-Burger...wollt ich schon lange mal machen...5*****....und weg ist das Rezept...
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das Rezept Gefällt mir sehr, 5* und LG Dieter
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
oh ja idee'n muss man haben diese ist dir geglückt, 5 dicke sterne und glg chrisitne
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Schaut wirklich richtig lecker aus ... hätte jedoch beim Essen arge Probs ... würd sie flacher machen ... :-) LG Christa

Um das Rezept "Kochen: Kräuter-Fisch-Frikadellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung