Fischfilet mit gemischtem Gemüse

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachs Filet 400 Gramm
Zucchini 200 Gramm
Paprika rot 200 Gramm
Cherrytomaten 12 Stück
Zwiebel 1 Stück
Sahne 5 Esslöffel
Italienische Kräuter, TK oder gefriergetrocknet 1 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Muskatnuss gerieben etwas
Butterschmalz zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
10,3 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Frischen Seelachs abspülen, trocken tupfen und salzen. Ich musste wegen Zeitmangels auf die Variante aus dem Gefrierschrank zurück greifen. Kurz antauen lassen und salzen.

2.Gemüse putzen, Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, Cherrytomaten halbieren, Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden (halbe Ringe)

3.Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Fisch in die Pfanne geben, Temperatur herunter schalten, Spritzdeckel auflegen. Fisch von beiden seiten anbraten (TK-Filet so lange braten, dass es aufgetaut, aber nicht gar ist). Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4.Zwiebeln in die Pfanne geben und kurz anbraten, Zucchini und Paprika hinzu geben und etwas salzen und pfeffern. Alles durchschwenken und kurz braten lassen.

5.Die Tomaten dazugeben alles durchschwenken. Mit ca. einer halben Tasse Wasser ablöschen, Sahne hinzugeben, Kräuter und Gewürze einrühren.

6.Den Fisch oben auf das Gemüse legen. Deckel auflegen und den Fisch auf dem Gemüse gar ziehen lassen.

7.Auf zwei Tellern anrichten. Auf dem Bild habe ich es mit ein paar Oliven in Knoblauch aus meinem Kochbuch garniert. - Oliven mit Knoblauch und Kräutern

8.Wenn es nicht gerade LowCarb sein soll, passt dazu Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet mit gemischtem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet mit gemischtem Gemüse“