Fischpfanne

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
frische Rotbarschfilets 4 Große
Zitronensaft Spritzer
Zucchini 1 Große
Lauchzwiebeln 1 Bund
Zwiebel 1
gestückelte Tomaten 1 Dose
Zuckermais 0,5 Dose
Tomatensaft evtl. auch etwas mehr 200 ml
Öl zum anbraten etwas
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, etwas klare Brühe etwas
frischen Oregano nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Den Fisch waschen und trockentupfen, in mundgerechts Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2.Die Zucchini und Lauchzwiebeln klein schneiden. Die Zwiebel in ganz feine Würfel hacken.

3.Etwas Öl in eine Pfanne erhitzen. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten. Fisch aus der Pfanne nehmen und im gleichen Bratöl das kleingeschnippelte Gemüse und den Mais etwa 2 Minuten anbraten. Dann die gestückelten Tomaten beifügen und nochmal einige Minuten einköcheln lassen. Brühe und Tomatensaft zugeben.

4.Den Fisch dann wieder in die Pfanne zu dem Gemüse-Tomaten-Mix zugeben, vorsichtig unterheben. Mit den Gewürzen und Oregano abschmecken und noch ein wenig brodeln lassen.

5.Dazu serviert man am Besten Reis oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischpfanne“