Fisch-Ragout

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Langkornreis 200 g
Salz, Pfeffer etwas
Lachsfilet 400 g
Seelachsfilet oder Rotbarsch-, Kabeljaufilet 400 g
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Zwiebel 1
Kirschtomaten 100 g
Olivenöl 2 EL
Tomatensaft 250 ml
Fischfond oder Gemüsebrühe 250 ml
getrockneter Dill etwas
Butter 1 EL
Schlagsahne 100 g
heller Soßenbinder 1 EL
fischer Dill zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
15,1 g
Fett
13,0 g

Zubereitung

1.Reis im kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten waschen und halbieren.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fischwüfrel darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fischwürfel aus der Pfanne nehmen.

3.Zwiebel im heißen Bratöl andünsten. Mit Tomatensaft und Brühe ablöschen, aufkochen. Fisch dazugeben und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Mit Dill, Salz und Pfeffer würzen.

4.Butter erhitzen. Tomaten darin kurz anbraten und zum Ragout geben. Sahne einrühren, aufkochen. Soßenbinder einrühren, aufkochen. Reis abgießen. Fisch-Ragout anrichten. Mit grobem Pfeffer bestreuen und mit Dill garniert servieren. Dazu den Reis reichen.

5.Dazu schmeckt gemischter Blatt-Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch-Ragout“