Lachs-Ragout

25 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 400 g
Schalotten 2 Stk.
Tomatenmark 1 TL
Gemüsebrühe 100 ml
Weißwein 125 ml
Sahne, oder Rama Cremefine 200 ml
Zitronensaft 1 EL
Tomaten, gewürfelt 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Fischgewürz 1 EL
Tagliatelle 500 g
etwas Zucker etwas
Öl oder Butter zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
29,8 g
Fett
4,9 g

Zubereitung

1.Schalotten abziehen und fein würfeln. Lachsfilets mundgerecht würfeln. In einer Pfanne die gewürfelten Schalotten in heißem Öl anschwitzen. Lachswürfel dazugeben, mit Fischgewürz bestäuben und kurz braten. Dann alles herausnehmen und beiseite stellen.

2.Tomatenmark und gewürfelte Tomaten in die Pfanne geben, anbraten, dann mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer bis starker Hitze einkochen lassen. Gemüsebrühe und Sahne zugießen und bei milder Hitze sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Zucker würzen

3.Nudeln zwischenzeitlich in kochendem Salzwasser bissfest garen.

4.Lachs und Schalotten wieder in die Sauce geben und kurz ziehen lassen.

5.Lachs-Ragout mit den abgetropften Tagliatelle anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Ragout“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Ragout“