Fischfilet auf Gemüse

50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
rote Paprika 1 Stk.
gelbe Paprika 1 Stk.
Staudensellerie 2 Stangen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Thymian 3 stiele
Olivenöl 1 TL
schwarze Oliven 2 EL
Gemüsebrühe, instant 0,5 TL
Zitronensaft 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Fischfilet, z. B. Kabeljau oder Pangasius 500 g

Zubereitung

1.Paprika, Sellerie putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Tomaten in Spalten schneiden. Thymianblättchen abstreifen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika, Sellerie und Zwiebel ca. 3 Minuten anbraten. Tomaten, Knoblauch und Oliven weitere 2 Minuten mitbraten. 100 ml Wasser, Brühe und Thymian dazugeben. 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken und alles in eine Auflaufform geben.

3.Fisch abspülen, trockentupfen und in ca. 4 Stücke teilen. Mit Salz, Pfeffer (wer will, streut über den Fisch etwas Fischbratgewürz) würzen und auf das Gemüse setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen. Dazu passt z. B. Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet auf Gemüse“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet auf Gemüse“