Fisch-Filet aus dem Ofen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fisch und Soße:
Meeresfisch ohne Haut (hier Kabeljau) 400 g
Knoblauchzehen 2
Peperoni rot 1 große
Olivenöl 3 EL
Tomaten a.d. Dose stückig 400 g
Oliven schwarz entsteint 50 g
Kapern 20 g
Rosmarin frisch gehackt 1 leicht geh. EL
Thymian frisch gehackt 1 leicht geh. EL
Tomatenmark 2 EL
Cremefine 15 % zum Kochen oder Sahne 150 ml
Zucker 2 EL
Pfeffer, Salz etwas
Zitronenabrieb etwas
Gemüse:
Paprika rot 1
Paprika gelb 1
Zucchini 160 g
Olivenöl 4 EL
Pfeffer, Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Gemüse-Vorbereitung:

1.Von den Paprikas mit dem Sparschäler die Haut entfernen. Halbieren, Stielansatz entfernen, Kerne und weiße Haut heraus trennen, in kleine Stücke schneiden. Zucchini waschen und in ebenso kleine Stücke schneiden. Gemüse in eine Schüssel geben, pfeffern und salzen, mit dem Olivenöl marinieren und so 1 - 2 Std. durchziehen lassen.

Fisch und Soße:

2.Den Fisch kalt waschen, gut trocken tupfen, evtl. noch entgräten und in möglichst gleich große Portionen schneiden. Nicht säuern, nicht salzen, aber gut mit Folie abdecken und bis zur weiteren Verarbeitung im Kühlschrank aufbewahren.

3.Knoblauch häuten, fein hacken. Peperoni waschen, Stielansatz entfernen, längs halbieren, Kerne und weiße Haus entfernen. Hälften in Streifen schneiden und dann in sehr kleine Würfel. Oliven gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Kapern abtropfen lassen, grob hacken. Kräuter waschen, abtrocknen, abzupfen, fein hacken.

4.In einem Topf Knoblauch und Peperoni im Öl anschwitzen. Mit den Dosentomaten ablöschen. Tomatenmark, Oliven, Kapern und gehackte Kräuter zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronen-Abrieb abschmecken und Cremefine oder Sahne aufgießen. Alles gut verrühren und noch weitere 2 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd ziehen.

Fertigstellung:

5.Ofen auf 180° Umluft vorheizen. In eine Auflaufform (ca. 18 x 18) zunächst das marinierte Gemüse (inkl.Öl) geben und leicht glatt streichen. Die Fischportionen nun von beiden Seiten salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Über dem Fisch die Soße verteilen und die Form auf mittlerer Einschubleiste in den Ofen schieben. Die Garzeit beträgt 15 - 20 Min. Es empfiehlt sich, nach 15 Min. ein Stück Fisch zu testen. Es soll noch leicht glasig, aber nicht mehr roh sein. Ansonsten die volle Garzeit ausnutzen.

6.Zu diesem Gericht kann man sehr gut Reis reichen, aber wir haben das italienische Rosmarin-Brot "zum Soße-ditschen" vorgezogen.....;-))) Als Topping passt etwas gehobelter Parmesan und zur Deko grüne Oliven und Mini-Tomaten.

7.Für alle, die es interessiert, hier der Link für das Brot: Rosmarin-Brot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch-Filet aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch-Filet aus dem Ofen“