Piccata Milanese con Risoni al pomodoro

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risoni und Soße:
Risoni (kleine Nudeln in Reis-Form) 250 g
Frühlingslauch Stange 100 g
Knoblauchzehen 2 große
Chili rot 1 große
Olivenöl 2 EL
Cocktail-Tomaten frisch 150 g
Tomaten a.d. Dose 650 g
Tomatenmark 2 geh. EL
Zucker 1 leicht geh. EL
Pfeffer, Salz etwas
Thymian-Blättchen gezupft 2 EL
Oregano-Blättchen frisch 2 EL
Basilikum grob gehackt 2 geh. EL
Piccata:
Kalbsschnitzel (3 dünne, große Scheiben) 600 g
Pfeffer, Salz etwas
Eier Gr.L 4
Parmesan fein gerieben 120 g
etwas Mehl etwas
Butterschmalz zum Ausbacken etwas

Zubereitung

Risoni und Soße:

1.Risoni nach Packungsanleitung in gut gesalzenem Wasser leicht al dente kochen, abgießen und unter fließend kaltem Wasser abspülen. Bereit halten.

2.Tomaten waschen, vierteln. Frühlingslauch putzen, klein schneiden und etwas zerhacken.Knoblauch häuten, kleinhacken. Chili waschen, Stielansatz entfernen, halbieren, entkernen und kleinhacken. Kräuter waschen, gut abtrocknen und von den Stielen zupfen. Thymian und Oregano so belassen, Basilikum grob hacken. Letzteres aber erst kurz vor dem Servieren.

3.In einer großen Pfanne Frühlingslauch, Knoblauch und Chili 2 Min. im Öl anschwitzen. Tomatenmark einrühren und kurz mit anschwitzen. Cocktail- und Dosentomaten zugeben, alles schon mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen, Hitze reduzieren und so lange offen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht und eine breiig-stückige Masse entstanden ist. Dann Thymian und Oregano unterheben und noch einmal abschmecken. Es soll säuerlich, leicht süß-scharf (pikant) schmecken. Dann die gegarten Risoni unterheben und warm durchziehen lassen.

Piccata:

4.Die Fleischscheiben unter Klarsichtfolie noch etwas plattieren. Dann jeweils in 3 Teile schneiden und diese von beiden Seiten pfeffern und salzen. Die Eier in einer flachen Schale gut verrühren und mit dem geriebenen Parmesan vermengen.

5.In einer größeren Pfanne so viel Butterschmalz (neutrales Öl geht auch) erhitzen, dass die Schnitzel darin schwimmen können. Eine flache Schüssel mit etwas Mehl befüllen und die Fleischscheiben von beiden Seiten darin wälzen. Überschüssiges Mehl leicht abschütteln, danach die Scheiben in der Ei-Käse-Masse wälzen und sofort im Fett ca. 2 - 3 Min. ausbacken. Dabei - wie beim Wiener Schnitzel - das Fett immer wieder etwas über die Schnitzel wallen lassen. Nach dem Ausbacken auf Küchenkrepp etwas entfetten. Bei mehreren zu fertigenden Schnitzelchen die fertigen im 50° erwärmten Backofen bereit halten, bis alle gefertigt sind.

6.Dann das gehackte Basilikum unter die Tomaten-Risoni heben und alles anrichten ..............bon apetito...........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Piccata Milanese con Risoni al pomodoro“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piccata Milanese con Risoni al pomodoro“