Pomodoro Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

CROSTATA AL POMODORO - "Tomatentorte" - Rezept
TOP REZEPT
Crostata al Pomodoro – Tomatentorte
Optisch erinnert dieses Gericht an eine Pizza, doch spätestens beim Hineinbeißen kommt die Überraschung. Genau genommen handelt es sich hierbei nämlich um eine Tomatentorte. Sie kommt direkt aus dem Ofen auf den Teller und eignet sich als Vorspeise oder Beilage.
Pasta-Basilico-Pomodoro EURO 5,55 für  4 Pers. - Rezept
TOP REZEPT
Pasta-Basilico-Pomodoro
Günstig und schnell kochen Sie mit diesem Nudelrezept ein Mittagessen für die ganze Familie. Dabei kommen frische Zutaten, sättigende Nudeln und aromatischer Basilikum auf den Teller. Die Pasta Pomodoro schmecken am besten, wenn Sie alle Zutaten frisch kochen und dann direkt genießen.

Weitere Pomodoro Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Pasta-Basilico-Pomodoro EURO 5,55 für  4 Pers. - Rezept
Pasta-Basilico-Pomodoro EURO 5,55 für 4 Pers
40 Min
(26)
Pasta - Pomodoro e Matriciano - Rezept
Risotto-Pomodoro - Rezept
1:25 Std
(37)
Pappa Pomodoro - Rezept
Pappa Pomodoro
30 Min
(7)
Pangasiusfilet Pomodoro - Rezept
Penne Pomodoro - Rezept
25 Min
(24)
Pancakes del pomodoro - Rezept - Bild Nr. 6985
Pasta Pomodoro - Rezept
Pasta Pomodoro
25 Min
(10)
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 5
  • >

Pomodoro: Rezepte mit frischen Tomaten

In Italien werden Tomaten Pomodoro genannt, was „Goldapfel“ bedeutet. Dieses bekannte Gemüse wird erst seit dem 19. Jahrhundert Tomate genannt und ist in der italienischen Kochkunst eine wichtige und viel verwendete Zutat. Roh, gekocht und gebraten kommen sie in zahlreichen Gerichten zum Einsatz. Sie können aus Tomaten beispielsweise fruchtige Pastasaucen zubereiten, sie für aromatische Gemüsegerichte verwenden oder die Pomodoro roh zu einem frischen Salat verarbeiten.

Pomodoro als Bezeichnung für Tomatensauce

Nicht nur Tomaten selbst tragen die Bezeichnung Pomodoro. Eine einfache und schnelle Tomatensauce ihnen wird ebenfalls häufig Pomodoro genannt. Diese Sauce enthält Tomaten, die Sie fein würfeln. Danach geben Sie Olivenöl, etwas Knoblauch und verschiedene Gewürze zu den Tomaten und erhalten die klassische Pomodoro-Sauce. Sie ist eine aromatische Beigabe zu gekochten Nudeln und kann für verschiedene Sorten verwendet werden.
Empfehlung