Pangasiusfilet Pomodoro

30 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pangasiusfilets 3 Stück
Zucchini frisch 1 Stück
Porree frisch 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Zwiebel gehackt 1 Stück
Peperoni rot 3 Stück
Tomaten geschält 1 Dose
Tomaten passiert 1 Päckchen
Lauchzwiebel frisch 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver scharf etwas
Kräutermischung italienisch etwas
Zitronensaft etwas
Oregano getrocknet etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
8 (2)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Die Lauchstangen in feine Ringe schneiden. Paprika und Zucchini grob würfeln. Die Peperoni in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln glasig dünsten. Das restliche Gemüse dazu und unter rührenbraten weiter garen. Nach ca 5 Minuten die passierten und geschälten Tomaten dazu nach Gusto abwürzen. Mit dem Kochlöfel die Tomaten zerdrücken

2.Die Fischfilets werden vorher gewürzt. Jetzt werden sie auf das Gemüsebett gelegt. Den Deckel auf den Wok und 10 min garen. Das geht schnell und schmeckt sehr lecker und hat wieder mal keine Kohlenhydrate Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pangasiusfilet Pomodoro“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pangasiusfilet Pomodoro“