Suche nach: „Piccata Rezepte“

Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Wandelbare Piccata-Rezepte aus der italienischen Küche

Eine italienische Piccata ist ein dünnes Schnitzel, meist vom Kalb. Dazu können Sie Kalbfleisch aus der Nuss, Oberschale oder Schulter verwenden. Obwohl die Piccata ein wenig dem Wiener Schnitzel ähnelt, wird sie nur mit Ei, Mehl und geriebenem Käse paniert. Pecorino oder Parmesan sind hier gute Möglichkeiten. Häufig wird Piccata mit einer Tomatensauce serviert, weswegen sich als Beilage Nudeln sehr gut eignen. Sie können also von Spaghetti bis Maccaroni alles dazu reichen.

Tipps für leckere Piccata

Schneiden Sie die Schnitzel immer quer zur Faser. Zunächst sollten Sie die Piccata dünn schneiden und anschließend vorsichtig plattieren. Im Idealfall schlagen Sie das Fleisch dazu in Frischhaltefolie ein und verwenden eine schwere Pfanne. Wenn Sie Piccata-Rezepte nach Mailänder Art zubereiten, würzen Sie bitte immer nur das Ei und nicht das Schnitzel. Nun erst die Piccata durch das Mehl ziehen, dann in Ei wenden und zum Schluss mit Parmesan panieren. In Butterschmalz ausbacken.