Piccata Milanese

40 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsschnitzel a 100 gr. 8
vollreife aromatische Tomaten 800 gr.
Olivenöl 2 EL
kleine Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Thymianzweig 1
Lorbeerblatt 1
Fleischbrühe 0,125 Liter
frisch geriebener Parmesan 120 gr.
Salz,Pfeffer aus der Mühle etwas
Paniermehl 50 gr.
Eier 2
Spaghetti 400 gr.
Butter 80 gr.
Basilikum 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
18,0 g

Zubereitung

1.Die Tomaten kurz blanchieren,häuten,entkernen und in Stücke schneiden.Olivenöl erhitzen und die in Würfel geschnittenen Zwiebeln und die gehackten Knoblauchzehen darin glasig dünsten. Tomatenstücke und Kräuter dazugeben,mit Brühe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen.

2.Die Kalbsschnitzel mit der platten Seite des Fleischklopfers flachklopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.60 gr.Parmesan mit dem Paniermehl vermischen.Die Schnitzel erst durch die verquirlten Eier,dann durch die Parmesanmischung ziehen.Die Panade gut festdrücken.

4.3 Liter Salzwasser zum kochen bringen und die Spaghetti darin al dente kochen.Inzwischen die Butter in zwei Pfannen erhitzen und die Schnitzel bei mittlerer Hitze 3 Min.pro Seite braten.

5.Die al dente gekochten Spaghetti in ein Seih abschütten,gut abtropfen lassen und auf 4 Tellern verteilen.Jeweils 2 Schnitzel und etwas Tomatensauce darauf anrichten,mit Basilikumblättchen garnieren.Den restlichen Parmesan getrennt dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Piccata Milanese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piccata Milanese“