Picatta Milanese

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Tomatensauce
Öl 1 Esslöffel
Zwiebel 1 große
Knoblauch 1 Zehe groß
Tomatenmark 2 Esslöffel
Dosentomaten 1 Dose
Ketchup 3 Esslöffel
Basilikum 1 Teelöffel
Oregano 1 Teelöffel
Thymian 1 halber TL
Rosmarinsalz etwas
für die Picatta
Kalbs- od. Huhnschnitzerl 8 kleine
Salz und Pfeffer etwas
Mehl 100 Gramm
Eier 2 ganze
Parmesan fein gerieben 20 Gramm
Butterschmalz 2 Esslöffel
für die spaghetti
Spaghetti etwas
Salz etwas
sonst noch
Parmesan zum bestreuen reichlich
Oliven zum dekorieren einige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1462 (349)
Eiweiß
13,4 g
Kohlenhydrate
59,9 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

die Tomatensauce

1.Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl hell anschwitzen - dann das Tomatenmark zufügen und ebenfalls anrösten - nun die Dosentomaten dazu geben - mit Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarinsalz und Ketchup würzen - ca. 20 bis 30 min zugedeckt sanft köcheln lassen - danach nochmals abschmecken und wenn nötig mit Salz, Pfeffer und etwas Balsamicoessig verfeinern

die Spaghetti

2.Spaghetti nach Packungsangabe al dente kochen, dann abgießen und abtropfen lassen - erst unmittelbar vor dem servieren mit der Tomatensauce vermengen ( die Nudeln saugen sonst die Flüssigkeit in sich auf und werden zu trocken)

Die Schnitzel

3.man nimmt entweder Kalb oder Huhn bzw. Pute - die Schnitzel werden mit dem Platiereisen ganz dünn geklopft ( Frischhaltefolie über die Schnitzel legen) - - Panierstrasse mit Mehl und Eiern vorbereiten - Parmesan fein reiben und mit dem Mehl vermengen (Menge vom Parmesan variiert je nach persönlichem Geschmack) - Eier mit einem klitzekleinem Schoß Milch gut "verkleppern" - die Schnitzel zuerst salzen und pfeffern, dann in Mehl wenden und durch das Eigemisch ziehen - wer gerne eine stabile Panade hat, macht das ganze 2 mal hintereinander - die Schnitzel zuletzt in heißem Butterschmalz goldbraun braten

servieren und dekorieren

4.die Spaghetti und die Schnitzel auf vorgewärmte Teller legen - mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit einigen Oliven dekorieren

Auch lecker

Kommentare zu „Picatta Milanese“

Rezept bewerten:
4,12 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Picatta Milanese“