Griechische Ofenschnitzel

1 Std leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Öl 3 EL
Tomatenmark 1 EL
passierte Tomaten 500 g
Thymian 3 Zwiege
Zucker, Salz, Pfeffer etwas
Schweineschnitzel à ca. 125 g 4
Tomaten, rote und gelbe 200 g
Oliven, schwarz und grün 80 g
Feta-Käse 100 g

Zubereitung

1.Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen.

2.Zwieben und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, in 1 EL heißem Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und unter Rühren kurz anrösten.

3.Die passsierten Tomaten angießen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Grob hacken und zur Tomatensoße geben. Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln lassen.

4.Die Schnitzel waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern, in 2 Öl heißem Öl von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten.

5.Die Schnitzel in eine Auflaufform legen und mit heißer Tomatensoße übergießen. Tomaten putzen, waschen und vierteln und mit Oliven zwischen den Schnitzeln verteilen. Fetakäse in 4 Stücke teilen und auf die Schnitzel legen. Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 15 Minuten überbacken. Sofort servieren.

6.Dazu schmeckt Weißbrot oder Reis und gemischter, grüner Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Griechische Ofenschnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechische Ofenschnitzel“