Schnitzel Milanese

Rezept: Schnitzel Milanese
Schlemmer-Schnitzel aus dem Ofen
96
Schlemmer-Schnitzel aus dem Ofen
01:20
3
4475
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
4 EL
Rapsöl
1 EL
Tomatenmark
250 gr.
Pizzatomaten Konserve
1 TL
Oregano getrocknet
Salz und Pfeffer
4 kleine
Putenschnitzel
1 mittelgrosse
Zucchini
80 gr.
Bergkäse fein gerieben
2
Eier
50 ml
Milch
2 Stiele
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
19,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schnitzel Milanese

Überbackene Hähnchenbrust

ZUBEREITUNG
Schnitzel Milanese

1
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken .2 El Öl in einem Topf erhitzen , Zwiebel und Knoblauchwürfel darin andünsten .Tomatenmark zugeben ,kurz mitrösten .Pizzatomaten und 100 ml Wasser zugeben ,mit Oregano ,Salz und Pfeffer würzen und ca.5 Min.köcheln lassen. Schnitzel abspülen und trocken tupfen .Mit Salz und Pfeffer würzen.Zucchini waschen ,putzen und in Scheiben schneiden .2El Öl in einer Pfanne erhitzen . Schnitzel darin kurz von beiden Seiten anbraten ,herausnehmen .Zucchini im Bratfett goldbraun anbraten.Mit den Schnitzel dachziegelartig in eine große Auflaufform schichten .
2
Die Tomatensoße darauf verteilen .Bergkäse ,Eier und Milch verquirlen .Mit Salz und Pfeffer würzen,über die Schnitzel geben .Im heißen Ofen (E-Herd :200 Grad °C, Umluft :180Grad °C ).ca 20 Min .überbacken .Schnitzel Milanese auf Teller verteilen.Die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken .Und kurz vor den servieren damit bestreut servieren .

KOMMENTARE
Schnitzel Milanese

   Barbara311256
Dieses Gericht hat alle Erwartungen übertroffen. Es ist jetzt unsere Leibspeise!!!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Du bist eine liebenswerte Verführerin. Wer könnte Dir bei diesem Angebot widerstehen? Ich nicht ! GLG an die Verführungskünstlerin Ute !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Oh liebe Ute, das sieht zum Anbeißen aus. So saftig und lecker, und du hast es so toll überbacken (genau die richtige Farbe). Sei ganz lieb gegrüßt von Gabi

Um das Rezept "Schnitzel Milanese" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung