Schnitzel Milanese

1 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Rapsöl 4 EL
Tomatenmark 1 EL
Pizzatomaten Konserve 250 gr.
Oregano getrocknet 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Putenschnitzel 4 kleine
Zucchini 1 mittelgrosse
Bergkäse fein gerieben 80 gr.
Eier 2
Milch 50 ml
Basilikum 2 Stiele
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
19,5 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken .2 El Öl in einem Topf erhitzen , Zwiebel und Knoblauchwürfel darin andünsten .Tomatenmark zugeben ,kurz mitrösten .Pizzatomaten und 100 ml Wasser zugeben ,mit Oregano ,Salz und Pfeffer würzen und ca.5 Min.köcheln lassen. Schnitzel abspülen und trocken tupfen .Mit Salz und Pfeffer würzen.Zucchini waschen ,putzen und in Scheiben schneiden .2El Öl in einer Pfanne erhitzen . Schnitzel darin kurz von beiden Seiten anbraten ,herausnehmen .Zucchini im Bratfett goldbraun anbraten.Mit den Schnitzel dachziegelartig in eine große Auflaufform schichten .

2.Die Tomatensoße darauf verteilen .Bergkäse ,Eier und Milch verquirlen .Mit Salz und Pfeffer würzen,über die Schnitzel geben .Im heißen Ofen (E-Herd :200 Grad °C, Umluft :180Grad °C ).ca 20 Min .überbacken .Schnitzel Milanese auf Teller verteilen.Die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken .Und kurz vor den servieren damit bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schnitzel Milanese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnitzel Milanese“