Wolfsbarsch aus dem Ofen (Branzino al forno)

1 Std 5 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wolfs- oder Seebarsche 2
Schalotten 4
Knoblauchzehen 4
½ Stange Lauch etwas
Limetten frisch 2
bratfähiges Olivenöl nativ 3 EL
Maismehl oder gröberes Weizenmehl 3 EL
etwas geräuchertes Paprikapulver, Worcestershiresauce etwas
Salz und weißer Pfeffer etwas
für das Schmorgemüse
je 1 kleine rote und grüne Spitzpaprikaschote etwas
Eiertomaten 2
weiße Zwiebel 1
Stange Staudensellerie gewürfelt 1
zerdrückte Knoblauchzehen 2
rote Peperoncino 1
1 Zweig Rosmarin und Thymian, 2 Lorbeerblätter etwas
Tomatenmark 1 EL
Tomaten getrocknet in Öl 4
Weißwein trocken 100 ml
1 EL Balsamicoessig, etwas Zucker etwas
zusätzlich evtl. 1 kleines Glas feine Kapern etwas
Olivenöl extra vergine 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Für die Gemüsesauce das Öl in einer Pfanne erhitzen, die in feine Würfel geschnittene Paprika, den Sellerie sowie die in kleine Scheiben geschnittene Zwiebel dazugeben und langsam glasig andünsten. Dann Tomatenmark zugeben und gut anschmoren. Mit dem Weißwein und der Fleischbrühe ablöschen. Die Hitze reduzieren, die in kleine Stücke geschnittenen Eiertomaten, den Knoblauch, die zusammengebundenen Kräuter, die gehackte Pfefferschote sowie die zerkleinerten Tomaten dazugeben. Mit Balsamico, etwas Zucker, Salz & Pfeffer abschmecken und ggf. die Kapern unterziehen. Bei milder Hitze einkochen lassen, bis die Sauce eine sämige Konsistenz annimmt. Den Kräuterbund entfernen und die Sauce grob passieren.

2.In der Zwischenzeit die ausgenommen Fische entschuppen, danach kalt abwaschen und mit Küchenrolle abtupfen, außen wie innen, dann mit dem Saft einer Limette beträufeln. Die Bauchhöhle salzen, pfeffern, mit dem Räucherpaprika und der Worchestersauce würzen. Dann mit zwei kleingehackten Schalotten/Knoblauchzehen und der in Scheiben geschnittenen Limette füllen. Fische auf beiden Außenseiten salzen, pfeffern und im Mehl wenden. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, das Olivenöl in eine Bratform geben und im Ofen erhitzen. Die Fische darauf geben, darin etwas anbraten und etwas Rosmarin, das feingeschnittene Lauch sowie die restlichen Schalotten- und Knoblauchscheiben dazugeben. Das Ganze etwa 15 Minuten auf der mittleren Schiene braten lassen. Dann die Temperatur auf 200 Grad erhöhen, die Fische einmal wenden und mit der Gemüsesauce umlegen. Je nach Größe der Fische noch etwa 15 bis 20 Minuten fertig garen (Garprobe).

Beilagenempfehlung:

3.Kartoffeln, Risotto, Reis, diverse Salate, Fenchelgemüse,

Auch lecker

Kommentare zu „Wolfsbarsch aus dem Ofen (Branzino al forno)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wolfsbarsch aus dem Ofen (Branzino al forno)“