Gebackene Dorade aus dem Ofen, im Gemüsebett

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dorade Royal,- frisch 1
Butterkartoffeln,- klein 6
Cherrystrauchtomaten 120 g
Zarte Lotte-Schalotten 3
Stange Lauch 0,5
Möhre,- mittelgroß 1
Knoblauchzehe 1
Zitrone 1
Thymian-frisch 3 Zweig
Rosmarin-frisch 3 Zweig
Petersilie-frisch 3 Zweig
Meersalz & Bunte-Pfeffer aus der Mühle etwas
Fischsauce 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Olivenöl mit Rosmarin etwas

Zubereitung

1.Lauch und Möhre waschen. Lauch in Ringe,- Möhren in Scheiben schneiden. Zwiebel & Knoblauch abziehen, halbieren oder vierteln,- je nach Grüße. Tomate abspülen. Kartoffeln waschen und halbieren. Thymian, Rosmarin und Petersilie unter kaltem Wasser kurz abbrausen und trocken schleudern.

2.Dorade unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Innen & außen,- leicht mit Salz & Pfeffer würzen sowie mit Zitronensaft beträufeln. Ein Teil von dem Kräuter in die Bauchhöhle des Fisches füllen.

3.Die Grillpfanne heiß werden lassen, Öl zugeben und die Dorade darin auf jeder Seite kurz anbraten. Anschließend Zwiebel, Kartoffeln, Lauch, Möhren und Kräuter rundherum verteilen. Mit drei Zitronenscheiben (Hälfte) den Fisch belegen. Etwas Brühe hinzugießen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Im vorgeheizten Mini-Ofen bei 180° C. (Umluft) ca. 30 Min. backen. Cherrystrauchtomaten, Fischsauce und Knoblauch 15 Min. vor Garende zum Fisch geben, der restlichen Gemüsebrühe zugießen und fertig garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Dorade aus dem Ofen, im Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Dorade aus dem Ofen, im Gemüsebett“