Steinbeißer auf mediterranem Gemüse und dünnen Kartoffelscheiben

Rezept: Steinbeißer auf mediterranem Gemüse und dünnen Kartoffelscheiben
3
01:10
0
2415
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1250 gr.
Steinbeißerfilet (5 Portionen à 250 g)
Butter
2 Stk.
Zitronen
Salz
Pfeffer
Mediterranes Gemüse:
1 Stk.
Paprika gelb
2 Stk.
Möhren
1 Stk.
Zucchini
1 Bd
Lauchzwiebeln frisch
2 Bd
Fenchel
Weißwein
Olivenöl
Salz
Thymian frisch
Pfeffer
Rosmarinkartoffeln:
3 Stk.
Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Deko:
Pfeffer aus der Mühle
Balsamico
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Steinbeißer auf mediterranem Gemüse und dünnen Kartoffelscheiben

ZUBEREITUNG
Steinbeißer auf mediterranem Gemüse und dünnen Kartoffelscheiben

1
Zu Beginn das Gemüse waschen, putzen, schälen, Paprika entkernen und alles schneiden. Möhren und Zucchini nach persönlichem Gusto in Scheiben oder Stangen etc. schneiden. Die Paprika in dünne längliche Scheiben schneiden. Damit das Gemüse al dente gelingt, Fenchel und Möhren separat ca. 3 Minuten vorkochen. Etwas Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen und dort zu Beginn die Lauchzwiebeln andünsten. Die Paprika, die Zucchini, den Fenchel und die Möhren anschließend hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach 5 Minuten das Ganze mit Weißwein ablöschen und auf kleiner Hitze bei offenem Topf kochen. Schließlich den frischen Thymian hinzufügen und kurz vor dem Servieren wieder aus dem Topf entfernen.
2
Parallel dazu die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten vorkochen.
3
In einer großen Schale die Rosmarinmarinade zubereiten. Dafür reichlich Olivenöl mit Salz, Pfeffer und drei zerdrückten Knoblauchzehen vermengen. Dann frischen Rosmarin zufügen.
4
Die erkalteten Kartoffeln längs halbieren und in die Schale mit der Marinade geben. Das Ganze gut vermengen, mit einem Handtuch abdecken und eine Weile ziehen lassen. Vor dem Servieren die Kartoffeln in einer Pfanne erhitzen und leicht anbraten.
5
Den Fisch lediglich mit Wasser abwaschen, trockentupfen und dann erst von einer Seite salzen und leicht pfeffern. Die Butter in der Pfanne bei hoher Hitze zerlassen und den Fisch hinzufügen. Die zweite Seite salzen und leicht pfeffern und den Fisch dann pro Seite jeweils gute 2 Minuten bei voller Hitze braten. Anschließend die Hitze reduzieren und regelmäßig wenden. Die Zitronen gut abwaschen, in Scheiben schneiden, mit in die Pfanne geben und ebenfalls regelmäßig wenden. Je nach Qualität und Dicke des Fisches kann das Braten durchaus 8 bis 10 Minuten in Anspruch nehmen. Der Fisch darf nicht zu braun und nicht zu trocken sein. Dann die Teller vorheizen.
6
Sobald der Fisch fertig ist, das mediterrane Gemüsebett in der Mitte des Tellers anrichten. Drei bis vier halbe Kartoffelscheiben zufügen und den Fisch aufs Bett legen. Die Zitronenscheiben zum Abschluss auf den Fisch legen. Das Ganze mit Pfeffer aus der Mühle und Balsamico abrunden.

KOMMENTARE
Steinbeißer auf mediterranem Gemüse und dünnen Kartoffelscheiben

Um das Rezept "Steinbeißer auf mediterranem Gemüse und dünnen Kartoffelscheiben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung