Forelle mariniert

1 Std 47 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Forelle frisch 1
Marinade
Sojasoße 2 Esslöffel
Ketjap Manis 2 Esslöffel
Honig 1 Esslöffel
Zitrone unbehandelt und heiss gewaschen 1
Zitronengras etwas
Salz, Peffer etwas
Reisöl 3 Esslöffel
Knoblauchzehe 1
Röstkartoffeln
Kartoffeln geschält frisch 300 gr
Schalotte 1
Reisöl 2 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Schnittlauch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
11,9 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Aus Sojasauce, Ketjap, Honig, Salz, Pfeffer und Zitronengras wird eine Marinade hergestellt. Die Forelle waschen und trockentupfen, den Kopf entfernen und dann noch mit viel Salz über die Haut abreiben. Die Zitrone und der Knoblauch werden in Scheiben geschnitten und in den Bauch der Forelle gefüllt und der gegebenenfalls mit einem Zahnstocher oder Rouladennadel verschlossen. Übrig gebliebener Knoblauch kann einfach in die Marinade gegeben werden. Nun wird der Fisch an den Seiten 3 mal eingeschnitten und mind. eine Stunde in die Marinade gelegt. Es empfielt sich den Fisch mehrere Male zu wenden und immer wieder mit der Füssigkeit zu übergiessen. Das Backrohr auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober und Unterhitze vorzuheizen. Dann den Fisch in ein Gefäss mit den 3 Esslöffeln Öl zu geben und im Backrohr etwa 30 Minuten garen. Dabei den Fisch einmal mit Butter bestreichen, nach etwa 15 Minuten umdrehen und wieder mit Butter bestreichen.

2.Die Kartoffeln in der Zwischenzeit im Wok in Öl anbraten, salzen und pfeffern, wer mag kann auch etwa Chilliflocken dazugeben. Wenn die Kartoffeln anfangen Farbe zu bekommen menge ich die feingeschnittenen Schalotte dazu und röste die Kartoffeln bis sie gar sind. Am Ende streue ich noch ein Händchen Schnittlauch über die Kartoffeln und richte sie mit dem Fisch auf dem warmen Teller an. Dazu passt ein gemischter Blattsalat und ein indisches Fladenbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle mariniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle mariniert“