Victoriasee-Barschfilet mit Bratkartoffeln

45 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln festkochend 400 g
Frühlingszwiebeln 3
Chiliöl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Victoriasee-Barschfilet 420 g
Mehl 1 EL
Salz, Pfeffer, Fischwürzer etwas
Chiliöl 2 EL
Cocktailtomaten für die Deko 2
Zitronensaft 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
480 (114)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
13,9 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Bratkartoffeln:

1.Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.... Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen...Kartoffelwürfel zugeben und ca. 20-25 Minuten goldbraun braten.

2.In der Zwischenzeit werden die Frühlingszwiebeln geputzt, gewaschen und in Ringe geschnitten... kurz vor Ende der Garzeit werden die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer gewürzt und die Frühlingszwiebeln untergehoben und kurz mitgebraten... fertig.

Victoriasee-Barschfilet:

3.Fisch kalt abbrausen und trockentupfen... danach habe ich ihn in 3 Stücke geschnitten... mit Zitronensaft beträufelt... mit Salz, Pfeffer und Fischwürzer kräftig (nach Gusto) gewürzt... Zum Schluss wird der Fisch noch mit Mehl besteubt... sollte dazu diehnen damit das Victoria-Barschfilet nicht in der Pfanne kleben bleibt.

4.Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch auf beiden Seiten jeweils 5-6 Minuten braten... herausnehmen... Bratkartoffeln und Fisch auf Teller anrichten... mit einer Tomate garnieren... fertig... Guten Appetit...

Auch lecker

Kommentare zu „Victoriasee-Barschfilet mit Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Victoriasee-Barschfilet mit Bratkartoffeln“