Bratkartoffelpfanne mit Paprika und Fischstäbchen

30 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bratkartoffeln mit Paprika
Kartoffeln geschält frisch gegart 500 g
Spitzpaprika rot 1 Stück
Lauchzwiebeln frisch 0,5 Bund
Salz etwas
Paprika edelsüß etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Fischstäbchen
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 10 Stück
Olivenöl extra vergine etwas
Kresse (Gartenkresse) etwas

Zubereitung

Bratkartoffeln

1.Kartoffeln kochen und dann pellen und in Scheiben schneiden. Lauchziebeln putzen und in Ringe schneiden. Spitzpaprika entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben darin kräftig anbraten. Zwiebelringe und Paprika zugeben und etwa 10 Minuten mitbraten. Immer wieder wenden.

3.Mit Salz und edelsüßem Paprika nach Geschmack würzen. Mit Gartenkresse bestreuen.

Fischstäbchen

4.In einer weiteren Pfanne Olivenöl erhitzen und die Fischstäbchen darin fertig braten. Ganz was einfaches.

5.Bratkartoffeln mit den Fischstäbchen zusammen servieren.

6.Habe schon ewig keine Fischstäbchen mehr gemacht, konnte einfach nicht wiederstehen. -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffelpfanne mit Paprika und Fischstäbchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffelpfanne mit Paprika und Fischstäbchen“