Hamburger Pannfisch, mit Bratkartoffeln und Senfsoße

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln festkochend 500 g
Olivenöl 4 EL
Seelachsfilet 500 g
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Mehl 3 EL
Speck durchwachsen 75 g
Sahne 100 g
Gemüsebrühe 2 TL
Senf mittelscharf 2 EL

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Speck in Streifen schneiden, Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln.

2.Kartoffeln in 2 EL Öl ca. 10 min. braten - öfters wenden, die Fischwürfel salzen, in 2 EL Mehl wenden und in einer zweiten Pfanne in 2 EL Öl ca. 5 min. braten. Speck und Lauchzwiebeln zu den Kartoffeln geben, weitere 10 min. braten. Den Fisch auf den Kartoffeln verteilen.

3.1 EL Mehl im Bratfett der Fischpfanne anschwitzen, mit 250 ml Wasser und der Sahne ablöschen - 5 min. köcheln lassen. Die Brühe und den Senf einrühren, abschmecken und anrichten. Guten Appetit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Pannfisch, mit Bratkartoffeln und Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Pannfisch, mit Bratkartoffeln und Senfsoße“