Fisch-Pfanne mit Broccoli in Senfsoße

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Kartoffeln 5
Seelachs Filet 5 Stück
Broccoli frisch 500 g
Gemüsebrühe 375 ml
Milch 75 ml
Creme legere 2 EL
körniger Senf 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Dill gehackt etwas
Schnittlauchröllchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
110 (26)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kartoffelwürfel gut anbraten. Den Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Zu den Kartoffeln geben. Kurz mitbraten lassen. Die Gemüsebrühe dazugeben und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Evtl. mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Den Fisch waschen, trockentupfen und mit Zitronensagt beträufeln. Mit Salz würzen. Den Fisch in ca. 4 cm große Würfel schneiden und leicht mit Mehl bestäuben. In einer 2. Pfanne die Fischwürfel anbraten.

3.Wenn die Kartoffeln gar sind, Milch, Senf und Creme Legere dazugeben und gut verrühren. Evtl. nochmals abschmecken.

4.Die Fischwürfel zu den Kartoffeln geben und vorsichtig untermischen.

5.Tipp: Wenn die Soße zu dick ist, einfach noch etwas Milch dazugeben.

6.Dazu passt ein frischer Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch-Pfanne mit Broccoli in Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch-Pfanne mit Broccoli in Senfsoße“