Fisch-Kartoffelsuppe

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brühe aus Knochen eigene Herstellung 1,5 Liter
Speck geräuchert durchwachsen gewürfelt 50 Gramm
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stück
Kartoffeln frisch geschält 4 gross
Seelachsfilet 2 Scheibe
Chilischote fein gehackt 1 Stück
Kräutermischung für Fisch getrocknet nach Geschmack etwas
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Liebstöckel frisch geschnitten oder getrocknet 1 Esslöffel
Knoblauchzehe gehackt 1 Stück
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Olivenöl nativ 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Durchwachsenen Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett auslassen. Brühe in einem Topf erhitzen. Den Speck, gewürfelte Kartoffeln und Liebstöckel zugeben. Wenig Salz und Pfeffer dazu. 20 Min. köcheln lassen. Dann die Kartoffeln in der Brühe gut pürieren.

2.Inzwischen den Fisch würfeln. Mit etwas Kräutermischung vermengen. In einer Pfanne Öl erhitzen. Darin den Fisch anbraten. Dann geschnittene Frühlingszwiebeln, gehackte Chili sowie Knoblauch zugeben. Alles zusammen noch einmal kurz durch schwenken.

3.Nun zur Suppe geben, vermengen und auf kleinster Stufe 10 Min. durchziehen lassen. Ab und zu umrühren. Zum Schluss gehackte Petersilie einstreuen und alles noch einmal gut abschmecken. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch-Kartoffelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch-Kartoffelsuppe“