Gurken-Kartoffel-Ragout mit kross gebratenem Zanderfilet

Rezept: Gurken-Kartoffel-Ragout mit kross gebratenem Zanderfilet
4
01:00
4
2125
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
360 gr.
Zanderfilet ohne Gräten,mit Haut,in 90 gr.Stücke geschnitten
1 Stk.
Bio-Salatgurke,geschält,entkernt,in 4 mm Scheiben geschnitten
1 Stk.
Schalotte frisch,fein gewürfelt
1 Esslöffel
Butter
120 ml
Fischfond
2 Esslöffel (gestrichen)
Noilly Prat
1 Prise
Chili aus der Mühle
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
1 Esslöffel
Dill frisch,gehackt
200 ml
Crème fraîche
360 gr.
Kartoffeln geschält frisch,in cm Würfel geschnitten
Mehl
Butterschmalz
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
21,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gurken-Kartoffel-Ragout mit kross gebratenem Zanderfilet

Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage
Winterapfeltraum
Coq au vin

ZUBEREITUNG
Gurken-Kartoffel-Ragout mit kross gebratenem Zanderfilet

1
Schalottenwürfel in Butter sanft glasig werden lassen.Gurkenscheiben zugeben und ebenfalls andünsten.Zucker darüber streuen und unter Rühren 1 Min.dünsten.Noilly Prat zugiessen und einköcheln lassen.Mit Fischfond ablöschen.Ebenfalls etwas einköcheln lassen und Creme fraiche unterheben.Sämig einköcheln lassen.Mit Salz,Pfeffer,Chili und Dill würzen und abschmecken.
2
In der Zwischenzeit Kartoffelwürfel in Salzwasser garen.Zanderfilet von der Hautseite mehrmals quer einschneiden( nur die Haut).Mit Salz und Pfeffer würzen und von der Hautseite mehlieren. In Butterschmalz von der Hautseite bei mittlerer Hitze kross braten.Der Fisch muss nicht gewendet werden.Bei richtiger Temperatur zieht er sanft durch.
3
Kartoffeln abgiessen,ausdämpfen lassen und unter das Gurkengemüse heben.Noch einmal abschmecken und auf tiefe Teller anrichten.Filets darauf anrichten und auf Wunsch mit etwas Bratfett beträufeln.

KOMMENTARE
Gurken-Kartoffel-Ragout mit kross gebratenem Zanderfilet

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast du wieder einen sehr köstlichen Fisch zubereitet, eine tolle Rezepturr, verdiente 5 ✰✰✰✰✰ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir sehr Lecker vor !! lg dieter
Benutzerbild von emari
   emari
ein gedicht... leicht, schmackhaft, interessant gewürzt und harrmonisch abgestimmt... hier stimmt rundum alles.. findet emari
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein Gaumenschmeichler.. wie immer perfekt zubereitet und schön fotografiert...! GvlG*****Noriana

Um das Rezept "Gurken-Kartoffel-Ragout mit kross gebratenem Zanderfilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung