Hamburger Pannfisch

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilet -Rotbarsch, Seelachs o.ä.- 250 gr.
Garnelenschwänze geschält entdarmt 8
Kartoffeln 250 gr.
Porree/Lauch 100 gr.
Butter oder Margarine 20 gr
Mehl 20 gr.
klare Brühe -instant- 100 ml
Sahne 100 ml
scharfer Senf 2 EL
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl zum braten etwas

Zubereitung

1.Fischfielt in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Garnelenschwänze von Schale und Darm befreien, falls noch nicht geschehen. Beides mit Zitronensaft beträufeln, salzen, leicht pfeffern und in etwas heißem Öl schön braun anbraten.

2.Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stück schneiden. Wer will oder lieber mag, kann auch Pellkartoffeln für das Gericht nehmen und diese braten. Porree putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden.

3.Die fertigen Fischwürfel und Garnelen nun aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Kartoffelwürfel in der gleichen Pfanne braten -evtl. noch etwas Öl beifügen-. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den kleingeschnittenen Porree zufügen.

4.Für die Senfsoße die Butter oder Margarine erhitzen, Mehl einstreuen und zunächst mit der Brühe und dann mit Sahne ablöschen, den Senf hineingeben und die Soße mit Salz abschmecken.

5.Wenn die Kartoffeln gar und schön braun sind, die Fischwürfel wieder in die Pfanne geben und die Senfsoße darüber gießen.

6.Dazu schmeckt ein grüner Salat oder auch ein paar Gewürzgürkchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Pannfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Pannfisch“