Fisch: SEELACHS in ~Kräuter-Ei~

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ZUTATEN FISCH:
Seelachs Filet frisch 500 gr.
ZUTATEN EIPANADE:
Mehl 2 EL
Bio-Eier 2 Stück
Frankfurter Grüne Soße-Kräuter TK 2 EL
Zitronen frisch 2 Stück
Salz + Pfeffer etwas
zum BRATEN: etwas
Margarine 1 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
BEILAGEN:
Kartoffeln Drillinge etwas
Kopfsalat frisch etwas
gebräunte Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
17,5 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
14,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Den Fisch unter fließendem Wasser kalt abbrausen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Fisch in Portionensscheiben schneiden und in einen flachen Behälter legen. Die Zitronen auspressen und den Saft über die Fischstücke geben. Beiseite stellen. Butter in eine kleine Pfanne geben und beiseite stellen.

2.Die Kartoffeln (Drillinge) schälen, waschen und mit kaltem Salzwasser knapp bedeckt zum Kochen bringen. 1 Messerspitze Margarine ins Kochwasser geben, damit die Kartoffeln nicht überkochen. In ca. 20 Min. die Kartoffeln garen. Kopfsalat kalt abbrausen, zerpflücken und trocken schleudern. Eine Salatsauce nach eigenem Geschmack zubereiten und bis zum Servieren beiseite stellen.

3.Die Eier in einer flachen Schale mit 1 TL Wasser verkleppern. Die zerkleinerten Kräuter und den Dill unterrühren. Die Fischscheiben aus dem Zitronensaft heben und mit Küchenkrepp trocknen, dann salzen und pfeffern (ich bevorzuge frisch gemahlenen bunten Pfeffer). Margarine und Öl in einer größeren Pfanne stark erhitzen....

ZUBEREITUNG:

4.... und jetzt sollte zügig gearbeitet werden. Zuerst die Fischscheiben leicht mit Mehl einstauben ... durch das verklepperte Kräuterei ziehen ... und sofort in das heiße Fett einlegen (die dicksten Scheiben zuerst). Das restl. verklepperte Kräuterei auf den Fischscheiben verteilen. 2-3 Min. braten bis sie eine schöne braune Farbe haben ... dann wenden und die Rückseite ebenfalls bräunen.

5.Fertige Fischscheiben aus der Pfanne heben und auf einem angewärmten Teller ablegen. Die Pfanne mit der Butter erhitzen und die Butter braten bis sie leicht bräunt. Kartoffeln abgießen ... ausdampfen lassen und die Butter drübergießen. Kartoffeln in der Butter schwenken. Salatblätter mit dem Dressing mischen.

FINISH:

6.Kartoffeln auf einen Teller geben und etwas von der gebräunten Butter darüberträufeln. Seelachsscheiben anlegen. Angemachten Kopfsalat auf Salatschälchen verteilen und dazu servieren. Uns hat es geschmeckt ...

HINWEIS:

7.grüne Sauce-Kräuter sind: Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Borretsch, Kresse, Pimpinelle und Sauerampfer. Da die Kräuter für die Frankfurter güne Sauce nicht alle gleichzeitig Saison haben, greife ich auf die TK-Ware von (z.B. Iglo) zurück. Diese Mischung ist das ganze Jahr über problemlos zu bekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: SEELACHS in ~Kräuter-Ei~“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: SEELACHS in ~Kräuter-Ei~“