Fisch: LACHSFILET mit Kräuterkruste

1 Std 45 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet mit Haut 4 Stk.
Butterschmalz 2 EL
Zitrone frisch -Saft- 1 Stk.
Himalayasalz -nach Gusto- etwas
Kräuterkruste:
8 Kräuter-Mischung tiefgefroren 30 gr.
Butter weich 3 EL
Pfeffer bunt, aus der Mühle 1 TL
Paniermehl / Semmelbrösel 2 EL
Sauce:
Weißwein halbtrocken 250 ml
Sahne flüssig 250 ml
Zwiebel frisch 1 Stk.
Pfeffer aus der Mühle weiß 2 Prisen
Himalajasalz -nach Gusto- etwas
Zucker -nach Gusto- etwas
übrige Zutaten:
Babykartoffeln etwas
Kopfsalat frisch etwas
Petersilie getrocknet etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
33,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Fischfilets vorsichtig abbrausen.......mit Küchenkrepp trockentupfen......auf Gräten kontollieren und entfernen. Mit frisch gepreßtem Zitronensaft beträufeln......in die Kühlung stellen. Zwiebel pellen und ganz fein würfeln. Kartoffeln schälen....waschen. Kopfsalat putzen.....beiseite stellen. Salatsauce zubereiten. Auflaufform bereitstellen.

2.In einer kleinen Schüssel weiche Butter mit den Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Die Semmelbrösel untermischen. Kartoffel aufkochen......und garen. Kopfsalat in eine Schüssel füllen.....noch ohne Sauce. Ofen auf 100° vorheizen.

Zubereitung:

3.Butter in einem kleinen Topf erhitzen.....kleingewürfelte Zwiebel darin glasig angehen lassen. Mit Weißwein und Sahne ablöschen.....aufkochen......Hitze reduzieren und für ca. 20 Min. einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Wahl des Weins evtl. noch mit etwas Zucker nachwürzen. Die Sauce sollte feinsäuerlich schmecken.

4.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Lachsfilets mit der Hautseite einsetzen.......kurz scharf anbraten......Hitze reduzieren.......Filets wenden. Beginnt der Fisch am Pfannenboden weiß zu werden......aus der Pfanne heben und in die Auflaufform umbetten. Hautseite nach Unten. Auf die Oberseite die angerührte Kräutermischung gleichmäßig verteilen.

5.Die Auflaufform auf die mittlere Schiene (sonst verbrennen die Kräuter) in den Ofen schieben und die Grillfunktion einschalten. Für knapp 5-7 Min. gratinieren....am Besten auf Sicht. Die Kruste ist in Ordnung, wenn die Semmelbrösel Farbe nehmen.

Anrichten:

6.2 Salatblätter auf jeden Teller legen.....die Kartoffel abgießen.....getrocknete Petersilie drüberstreuen. Kartoffelportion auf den Tellern verteilen......Je ein Lachsfilet auf den Salatblättern ablegen......die Sauce mit einem Stabmixer aufschäumen......einen Saucenlöffel auf dem Teller angießen. Restliche Sauce in einer Terrine zu Tisch geben.

7.Salatsauce über den Salatblätter verteilen.....unterheben.....in Glasschälchen füllen......und dann heißt es nur noch: GUTEN APPETIT ;-)

Anmerkung:

8.Die Kruste ist nicht verbrannt.....auch wenn`s so aussieht.....die Kräuter sind nur dunkel geworden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: LACHSFILET mit Kräuterkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: LACHSFILET mit Kräuterkruste“