Lachsfilet mit Knusper Kruste in Riesling Sauce & Dill Kartoffel

mittel-schwer
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet
Lachsfilet ohne Gräten 1 großes
Zitrone unbehandelt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Rosmarinzweige 2 kleine
Knusperkruste
Zwieback 2 scheiben
Mehl 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Biozitronenabrieb 1 Teelöffel
Rieslingsauce
Riesling 1 Schuss
Philadelphia räucerlachs 1 Esslöffel
Saba da uve Trebbiano 1 Teelöffel
Dillkartoffeln
Kartoffel etwas
Butter etwas
Dill frisch etwas
Deko
Balsamico-Creme etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.kartoffeln in der schale kochen - zitronenabrieb vorbereiten - zitrone auspressen - dille waschen, trocknen und klein schneiden

Lachs marinieren

2.das lachsfilet auf frischhaltefolie legen - mit zitronensaft, salz und grünem pfeffer aus der mühle würzen und die folie gut verschließen - lachs in dieser marinade für mind. 1 std. kalt ruhen lassen

Knusperkruste

3.den zwieback mit salz, pfeffer, mehl in der moulinex fein mahlen - zitronenab dazugeben und diese mischung dann auf einem stück alufolie verteilen

Zubereitung Lachsfilet

4.den lachs mit der hautseite auf die zwiebackbrösel legen ud etwas abdrücken - danach den fisch in heißem öl auf der gebröselten seite ca 4 min braten ( nicht zu viel hitze geben sonst verbrennt die knusperkruste!) rosmarinzweige mitbraten ( das gibt dem fisch ein wundervolles aroma )

5.das lachsfilet aus der pfanne holen und im vorgeheizten backrohr offen für 10 min bei ca. 100 grad rasten lassen

Rieslingsauce

6.den bratfond mit einem kräftigen schuß riesling aufgießen - dann einen esslöffel philadelphia räucherlachs dazugeben und verrühren - mit saba di trebbiano verfeinern

Dillkartoffel

7.die gekochten kartoffel schälen, halbieren - butter erhitzen und die klein gehackte dille dazugeben - die kartoffel in der dillebutter schwenken - etwas salz drüberstreuen

servieren und dekorieren

8.das lachsfilet aus dem backrohr holen und mit den dillkartoffel und der rieslingsauce auf dem teller platzieren - mit etwas balsamicocreme dekorieren

Nachsatz

9.leider steckte irene im stau und kam 40 min zu spät - was zur folge hatte das alles etwas zu lange warmgehalten werden mußte..... fisch und kartoffel nicht mehr so wie es sein sollte und auch die sauce etwas zu dick....(das hätt man zwar noch ändern können war aber dann auch schon egal).... schade....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Knusper Kruste in Riesling Sauce & Dill Kartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Knusper Kruste in Riesling Sauce & Dill Kartoffel“