Kabeljau-Saltimbocca mit Schnittlauchkartoffeln auf Weißweinschaum

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kabeljaufilet 500 g
magerer roher Schinken 4 Scheiben
Salz, Pfeffer und Zitronen oder Limettensaft etwas
Kartoffeln 400 g
Schnittlauchröllchen frische
Salz, Pfeffer etwas
frischen Salbei 4 Blätter
Schalotten 2
etwas Butter etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Creme fine oder Sahne 100 ml
Weißwein 50 ml
Öl etwas
Salbeiblätter etwas

Zubereitung

1.Kabeljau säuern, salzen und pfeffern. Mit Salbeiblatt belegen und mit einer oder zwei Scheiben Schinken umwickeln. Je nach Geschmack.

2.Kartoffeln waschen, halbieren und Spalten schneiden. Backofen auf 50 Grad aufheizen.

3.Schalotten fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Gemüsebrühe auffüllen und wieder reduzieren. Sahne hinzugeben. Alles pürrieren. Mit kalter Butter, Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

4.Derweil Kartoffeln kochen.

5.Öl erhitzen und Fisch ca. 5 Minuten vorsichtig braten. In Alufolie packen und in den Backofen legen. Er bräuchte eigendlich bis zu 10 Minuten aber er zieht im Ofen nach und wird dann nicht trocken. Restliche Salbeiblätter im Fischbratfett fritieren.

6.Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Schnittlach abschmecken und einen Schuß Öl oder Butter zugeben.

7.Weinschaum erwärmen aber nicht kochen und mit dem Stabmixer aufschäumen.

8.Schaum auf den Teller geben, Fisch, frittierte Salbeilätter und Kartoffeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau-Saltimbocca mit Schnittlauchkartoffeln auf Weißweinschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau-Saltimbocca mit Schnittlauchkartoffeln auf Weißweinschaum“