Fischstäbchen-Gratin

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 800 g
Salz etwas
Porree frisch 300 g
Olivenöl 4 EL
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 1 Pck.
Milch 200 ml
Butter 50 g
Meerrettich Konserve 2 TL
Muskat etwas
Gouda 100 g
Fett für die Auflaufform etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren und für 15-20 Minuten in Salzwasser garen. Den geputzten, gewaschenen, und in Scheiben geschnittenen Porree auch in Salzwasser für ca. 4 Minuten blanchieren lassen und dann gut abtropfen lassen.

2.Milch und Butter erhitzen. Die Fischstäbchen in etwas Öl für ca. 8 Minuten von beiden Seiten goldgelb knusprig braten. Die Kartoffeln abgießen den Meerrettich, die Milch-Butter-Mischung zugeben und zu Püree stampfen. Dann mit Muskat und Salz abschmecken.

3.Erst den Kartoffelpüree, dann den Porree und zum Schluss die Fischstäbchen in die eingefettete Auflaufform geben und mit den Käse bestreuen. Den Backofen auf 200°C vorheizen und dann den Auflauf für ca. 10 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischstäbchen-Gratin“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischstäbchen-Gratin“