Fischstäbchen, überbacken

45 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 800 g
Salz etwas
Lauch, Stange 1 Stück
Öl etwas
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 12 Stück
Milch 200 ml
Butter etwas
Sahnemeerrettich 1 EL
Muskat gemahlen etwas
Gauda am Stück 100 g
Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Geschälte Kartoffeln halbieren. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Lauch putzen, waschen und in Scheibem schneiden.ln wenig kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten dünsten. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischstäbchen darin von beiden Seiten ca. 8 Minuten knusprig braten.

2.Kartoffeln abgießen. Mit Milch, Butter und Meerrettich zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Püree, Lauch und Fischstäbchen in eine gefettete Auflaufform geben. Käse reiben und darüberstreuen.Bei 200° C ca. 20 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischstäbchen, überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischstäbchen, überbacken“