Gratin mit Fischstäbchen

45 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 850 g
Zucchini - in Scheiben 2
Erdnussöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Petersilie gehackt 3 Stiele
Kerbel gehackt 3 Stiele
Basilikum gehackt 3 Stiele
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 1 Packung
Milch 175 ml
Butter 1 EL
Sauce Hollandaise 1 Päckchen
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, vierteln und etwa 20 Minuten in Salzwasser kochen.

2.Backofen vorheizen: 175°C Umluft

3.Inzwischen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer oder auch mit speziellem Zucchinigewürz würzen. Herausnehmen und beiseite stellen.

4.2 EL Öl in die pfanne geben und die Fischstäbchen darin unter wenden kross anbraten.

5.Wenn die 20 Minuten kochzeit der Kartoffeln um sind , Wasser abgießen und in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle die Milch mit der Butter erwärmen. Über die Kartoffeln gießen und zerstampfen. Gehackte Kräuter unterheben, und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6.Kartoffelpürree in eine Auflaufform geben, Zucchini und Fischstäbchen darauf verteilen und die Sauce Hollandaise drüber gießen.

7.Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten überbacken

Tip

8.da es bei mir an diesem Tag schnell gehen mußte habe ich eine Packung bereits fertige Sauce Hollandais vom Discounter genommen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratin mit Fischstäbchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratin mit Fischstäbchen“