Lachsfilet mit Zitronen-Dill-Sauce

30 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilets à ca. 150 g 2
Öl, z.B. Sonnenblumen- oder Olivenöl 2 EL
Fischfond 125 ml
Zitronenaft 1 EL
abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone 1 TL
Sahne zum Kochen 125 ml
Salz, Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Dill 0,5 Bund
Für den Brokkoli:
Brokkoli 400 g
Salzwasser etwas
Butter 2 EL
Salz oder Gemüsebrühepulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
563 (134)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Die Lachsfilets waschen und trocken tupfen, beiseite stellen.

2.Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Brokkoli waschen und in Röschen teilen.

3.Salzwasser zum Kochen bringen, die Brokkoliröschen etwa 4-5 Minuten kochen lassen, abgießen und abtropfen lassen.

4.Fischfond mit Zitronensaft und Schale zum Kochen bringen, etwa auf die Hälfte reduzieren lassen. Sahne zum Kochen angießen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den kleingehackten Dill unterrühren und die Sauce beiseite stellen.

5.In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite etwa 4 Minuten anbraten, wenden und nochmal ca. 2 Minuten braten.

6.Die Butter in einem Topf oder Pfanne zerlassen, die Brokkoliröschen kurz darin erhitzen, mit Salz oder Gemüsebrühepulver würzen.

7.Die Lachsfilets mit Zitronen-Dill-Sauce und Brokkoli auf Tellern anrichten.

8.Dazu schmecken Salzkartoffeln.

9.Tipp: Wer mag, kann den Brokkoli noch mit gebräunten Mandelblättchen bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Zitronen-Dill-Sauce“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Zitronen-Dill-Sauce“