Lachsfilet auf Rahmkraut

40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilets à ca. 150 g 2
etwas Zitronensaft etwas
Salz, Pfeffer etwas
Spitzkohl, ca. 400 g 1 kleiner
Butter 1 EL
Sahne 100 ml
Gemüsebrühe 75 ml
etwas gemahlener Kümmel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1050 (251)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
26,9 g

Zubereitung

1.Vom Spitzkraut die äußeren Blätter entfernen, halbieren, den harten Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Auf ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen.

2.Die Butter in einem Topf zerlassen, das Spitzkraut darin andünsten. Sahne und Gemüsebrühe dazugeben, aufkochen lassen und zugedeckt etwa 15 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

3.In der Zwischenzeit das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

4.1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Lachsfilets darin von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten anbraten und mit Pfeffer würzen.

5.Das Rahmkraut auf Teller verteilen und die Lachsfilets darauf anrichten.

6.Mit Salz- oder Petersilienkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet auf Rahmkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet auf Rahmkraut“