Dänische Edelfisch-Frikadellen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet frisch z.B. Lachs, Dorsch etc 600 g
geriebene Zwiebel 1,5 Eßl
Sahne 60 ml
Ei, Größe L 1 Stück
Mehl, Type 405 50 g
Salz, etwas Pfeffer 1 Teel
Dill frisch,fein gehackt* 3 Eßl
Etwas Mehl zum Frikadellen formen etwas
Sonnenblumenöl zum Braten etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas

Zubereitung

1.Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen und mit einem scharfen Messer in sehr feine Würfel schneiden.

2.Die Fischwürfel in einem Küchensieb noch einmal abtropfen lassen.Evtl. mit Küchenkrepp abtupfen.

3.Den Fisch mit allen Zutaten zu einer homogenen Masse verrühren und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

4.Aus der Fischfarce mit einem bemehlten Esslöffel Nocken abstechen , Frikadellen formen und diese noch einmal leicht mit Mehl bestäuben.

5.Die"Fiskefrikadeller" in reichlich Öl braten, mit wenig Zitronensaft beträufeln und zu dänischem Kartoffelsalat servieren.

6.*Variationen: Der Dill kann durch andere Kräuter ersetzt werden 75 g Bacon oder getrocknete Tomaten unter die Fischfarce arbeiten.Alles aber fein gehackt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dänische Edelfisch-Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dänische Edelfisch-Frikadellen“