Kabeljau unter der Haube

45 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kabeljau mit Walnuss - Schnittlauch - Kruste
Walnüsse frisch 3
Schnittlauch frisch 8 Stängel
Olivenöl 1 Esslöffel
Dijon Senf 1 Teelöffel
Semmelbrösel 2 Esslöffel (gestrichen)
Kabeljaufilet 1
Zitrone frisch 0,5
Pfeffer, Salz etwas
Olivenöl etwas
Süßkartoffel - Püree
Süßkartoffel ca. 150 g 0,5
Kartoffel ca. 150 g 1
Salz etwas
Milch 20 Milliliter
Ahornsirup 1 Teelöffel
etwas Butter etwas

Zubereitung

Kabeljau mit Walnuss - Schnittlauch - Kruste

1.Walnüsse knacken (Nusskerne sollten etwa 20 g ergeben). Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Nüsse grob hacken. Beides vermischen. Mit Öl, Senf und Semmelbröseln vermengen.

2.Fisch antauen lassen, kalt abspülen und abtrocknen. Zitrone auspressen. Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Leicht mit Pfeffer und Salz würzen. Die Nussmischung darauf verteilen.

3.Eine kleine ofenfeste Form mit Olivenöl auspinseln. Den Fisch hineinlegen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Süßkartoffel - Püree

4.Süßkartoffel und Kartoffel schälen und beides in Würfel schneiden. In leicht gesalzenen Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Milch mit Ahornsirup erwärmen.

5.Zu den Kartoffeln etwas Butter und die Milch geben. Alles pürieren.

6.Den Fisch zusammen mit dem Püree nach Lust und Laune anrichten.

7.P.S. Das Rezept für den Fisch stammt ursprünglich aus einer Apothekenzeitschrift. Ich hab es für mich etwas abgeändert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau unter der Haube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau unter der Haube“