Auflauf: "Begrabener Seelachs"

35 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seelachsfilet 400 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Kartoffeln groß 3 Stück
Karotten 6 Stück
Eier 2 Stück
Mehl 1 Teelöffel
Sahne 10% Fett 100 ml
Thymian frisch 2 Zweige
Butter für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Kartoffeln und Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Getrennt voneinander ohne Salz bissfest garen.

2.Den Fisch trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und ordentlich salzen und pfeffern.

3.In eine mit Butter gefettete Auflaufform aus Glas zuerst ein paar Kartoffel- und Karottenscheiben legen, etwas Thymian darauf verteilen und darauf den Fisch platzieren. Darauf achten, dass er nicht übereinander lappt.

4.Nun die restlichen Kartoffeln und Karotten auf dem Fisch ziegelförmig oder sonstwie anordnen.

5.Etwas Thymianblättchen mit Sahne, Mehl und den Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen.

6.Den Auflauf ca. 40 - 45 Minuten bei 190 Grad im vorgeheizten Rohr garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: "Begrabener Seelachs"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: "Begrabener Seelachs"“