Fisch in Bierteig

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilet frisch 400 gr
Salz, Pfeffer etwas
Mehl etwas
Bierteig
Mehl 125 gr
Eigelb 1
Eiweiß 1
Bier 125 ml
Salz, Pfeffer etwas
zum Ausbacken etwas
Zitronenschnitze 2

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Für den Bierteig Mehl, Eigelb, Salz Pfeffer und Bier in eine Schüssel geben und gut verrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben, beiseite stellen zum quellen. In der Zwischenzeit das Fett erhitzen.

2.Fisch waschen, trocken tupfen und evtl. Gräten ziehen, salzen und pfeffern. Dann das Fischfilet vorsichtig in Mehl wenden und dann durch den Backteig ziehen. Vorsichtig in das heiße Fett legen und goldgelb ausbacken.

3.Die fertigen Teile kurz auf Küchenkrepp auslegen zum entfetten und dann mit Zitrone servieren.

4.Dazu gab es einen leckeren Kartoffel-Gurkensalat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch in Bierteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch in Bierteig“