Kabeljau im Bierteig

25 Min mittel-schwer
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 0,5 Tasse
Bier oder Sodawasser 1 kl. Dose
Kabeljaufilets 4 Stück
Ei 1 Stück
Erdnussöl zum Ausbacken 0,5 Liter
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Petersilie zum Garnieren etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Fisch auf beiden Seiten gut salzen, mit Zitronensaft beträufeln und ca. 1/2 Stunde marinieren lassen. (Nicht länger sonst wird der Fisch von der Zitronensäure gegart). Mehl, Bier und Ei zu einem glatten Teig versprudeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen das Öl in einer grösseren Pfanne erhitzen, etwa 3 cm hoch. Fischfilets in Mehl wenden und dann durch die Teigmasse ziehen, etwas abtropfen lassen und in das Öl geben. Auf der ersten Seite knusprig anbraten, behutsam umdrehen und auf der zweiten Seite fertigbraten. Aus dem Öl nehmen, auf 4 vorgewärmte Teller verteilen. Mit Zitronenspalten und Petersilie garnieren. In England gibts dazu entweder Kartoffel Chips mit Malzessig oder Kartoffelpürre und Erbsen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau im Bierteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau im Bierteig“