Hamburger Pannfisch mit Senfsauce

5 Std 45 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln,gegart und abgekühlt 500 gr.
Frühlingszwiebel frisch,geputzt,in Ringe geschnitten 1 Bd
Kabeljau Filet,ohne Haut,entgrätet,in mundgerechte Stck.geschnitt. 400 gr.
Zitronensaft 2 Esslöffel
Butter 75 gr.
Senf extra scharf 40 gr.
Bio-Eigelb 1
Joghurt 10% Fett 60 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Zucker 1 Prise
Mehl gesiebt 50 gr.
Blattpetersilie,fein gehackt 1 TL
Dill gehackt 1 TL
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Kabeljau mit Zitronensaft beträufeln.Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.Mehl mit Salz und Pfeffer mischen.Butter bei milder Hitze zerlassen.

2.Senf und Eigelb über ein Wasserbad unter Rühren erwärmen.Butter nach und nach zugeben. Weiter schlagen bis die Sauce cremig ist.Joghurt einrühren.Mit Salz,Zucker und Pfeffer abschmecken.Warm stellen.

3.Kartoffelscheiben bei mittlerer Hitze goldbraun braten,Frühlingszwiebelringe unterheben und weitere ca.3 Min.braten.

4.Inzwischen Kabeljaustücke trocken tupfen und in Mehl wälzen.In Butterschmalz rundherum bei starker Hitze goldgelb braten. Bratkartoffeln mit Salz würzen.Fisch und Kräuter vorsichtig unterheben. Auf Teller anrichten.Mit etwas Sauce nappieren.Den Rest dazustellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Pannfisch mit Senfsauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Pannfisch mit Senfsauce“